Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
Oryzias latipes 'Miyuki Snow White' - Reisfisch Medaka

Artikelnummer: fsh_ol-msw

Endgröße ca. 3 bis 5 cm
Aquariumgröße ab 60cm / ca. 54 Liter, wir empfehlen deutlich größer
für Leitungswasser geeignet in Graz ja
Wasserwerte 4-26 °C, pH 6.5-8.5, GH 5-20, KH 5-20
Verhalten Gruppentier, Paar- oder Harembildung
Schwierigkeit einfach
optimale Wasserwerte (Fortpflanzung) 22-26 °C, pH 7,5, GH 5-20, KH 5-20
Vermehrung & Zucht einfach

Kategorie: Leuchtaugenfische


9,90 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand (tiere)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Tiere


Oryzias latipes "Miyuki Snow White" - weiß-blauer Reisfisch

Wir nennen ihn liebevoll unseren Schneeflocken-Reisfisch, tatsächlich ist er als Oryzias latipes "Miyuki Snow White" bekannt und ist eine atemberaubende Zierfischart, die in der Aquaristik und Teichwelt (besonders Miniteich) aufgrund ihrer eleganten Erscheinung und ihres friedlichen Wesens sehr beliebt ist. Diese Fische gehören zur Familie der Reisfische (Adrianichthyidae) und sind für ihre schillernde weißliche Färbung bekannt.

Bei genauem hinsehen sieht man auch die Miyuki-Gene durchschimmern: ein hauch von blau ist in der Grundfarbe dieser Zuchtform erkennbar.

Herkunft und Lebensraum

Oryzias latipes stammt ursprünglich aus den Gewässern Japans, Taiwans und Chinas. Sie bewohnen hauptsächlich langsam fließende oder stehende Gewässer wie Reisfelder, Sümpfe und Teiche. Diese Lebensräume bieten reichlich Vegetation und Schutz, was den Fischen optimale Bedingungen für Nahrungssuche und Fortpflanzung bietet. Die "Miyuki Snow White"-Variante ist eine Zuchtvariante.

Aussehen

Der Miyuki Snow White Reisfisch zeichnet sich durch seine schimmernde, fast durchsichtige weiße Färbung aus, die unter Lichteinfall einen wunderschönen, schneeweißen Glanz mit leichtem Blauschimmer erzeugt. Diese Fische erreichen eine Größe von etwa 3 bis 5 Zentimetern. Ihre schlanken, eleganten Körper und die zarten Flossen verleihen ihnen ein ätherisches Aussehen, das sie zu einem Highlight in jedem Aquarium oder Mini-Teich / Balkonteich macht. Besonders die Draufsicht ist bei dieser Variante besonders schön.

Verhalten und Lebensweise

Oryzias latipes "Miyuki Snow White" ist ein äußerst friedlicher Fisch, der gut mit anderen kleinen, friedlichen Arten auskommt. Diese Fische sind tagaktiv und schwimmen häufig in den mittleren bis oberen Wasserschichten des Aquariums. Sie sind gesellige Tiere und sollten in Gruppen von mindestens sechs Individuen gehalten werden, um ihr Wohlbefinden zu gewährleisten. Ihr ruhiges und soziales Verhalten macht sie zu idealen Mitbewohnern in einem Gemeinschaftsaquarium.

Haltung im Aquarium

Die Haltung von Schneeflocken-Reisfischen ist relativ unkompliziert, solange einige grundlegende Anforderungen erfüllt werden. Ein Aquarium mit einer Größe von mindestens 60 Litern ist ideal, um eine kleine Gruppe zu beherbergen. Die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 26 Grad Celsius liegen, und der pH-Wert sollte neutral bis leicht alkalisch sein. Ein gut bepflanztes Aquarium mit vielen Versteckmöglichkeiten und freiem Schwimmraum ist optimal. Regelmäßige Wasserwechsel und eine gute Filterung sind notwendig, um die Wasserqualität hoch zu halten.

Ernährung

Schneeflocken-Reisfische sind Allesfresser und nehmen eine Vielzahl von Nahrungsmitteln an. Im Aquarium können sie mit hochwertigem Trockenfutter, gefrorenen oder lebenden Artemia, Daphnien und Mückenlarven gefüttert werden. Eine abwechslungsreiche Ernährung trägt zur Gesundheit und Vitalität der Fische bei. Für die Zucht ist es förderlich, kleinere Portionen mehrmals täglich zu füttern.

Fortpflanzung und Zucht

Die Fortpflanzung von Oryzias latipes "Miyuki Snow White" ist relativ einfach, da diese Fische eierlegend sind und sich gut im Aquarium vermehren. Die Weibchen legen ihre Eier in dichten Pflanzenbeständen oder auf Laichsubstraten ab. Nach etwa einer Woche schlüpfen die Jungfische, die sofort mit feinem Futter wie Infusorien oder Artemia-Nauplien gefüttert werden können. Eine dichte Bepflanzung und regelmäßige Wasserwechsel fördern die erfolgreiche Aufzucht der Jungfische.

Lebenserwartung

Reisfische haben bei guter Pflege eine Lebenserwartung von etwa 2 Jahren. Mit optimalen Haltungsbedingungen und einer ausgewogenen Ernährung können diese Fische ein langes und gesundes Leben im Aquarium führen.


Göße min.: 3
Vermehrung / Zucht: einfach
Größe max.: 5
Härte (GH): 5-20
Härte (KH): 5-20
optimale GH: 5-20
optimale KH: 5-20
optimale Temperatur: 22-26
Temperatur: 4-26
Aquariengröße: ab 60cm / ca. 54 Liter
Verhalten: Paar- oder Harembildung Gruppentier
Schwierigkeit: einfach
pH: 6.5-8.5
optimaler pH: 7,5

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de